Register Anmeldung Kontakt

Vagina geschichten

Startseite » vagina.

Beste Dating-Apps für 20 Etwas 2017

Online: 2 Minuten vor

Über

Es sind bereits ein paar Tage seit meiner Ausschabung vergangen und ich habe mich mittlerweile widerwillig damit abgefunden, dass ich ein weiteres Mal operiert werden musste. Klar, die Schmerzen brachten mich jedes Mal um den Verstanden.

Name: Grace
Mein Alter: 41

Views: 29094

Startseite » Wunderland Vagina. Kaum hat sich sein Glied versteift, will er sofort in mich eindringen. Aber ich habe mehr davon, wenn er mich vorher noch erregt. Naja und wenn ich ihn darum bitte, dann rubbelt er mit seinen dicken Fingern so an mir herum, ganz hastig und unkonzentriert.

Ich glaube, er hat keine Ahnung, das ich einen sehr empfindlichen Kitzler habe! Und das ist genau der Grund, warum viele Frauen unbefriedigt bleiben! Denn bei dem harten Punkt handelt es sich keineswegs um ein Knöchelchen, vielmehr ist es genau der Punkt, der den Frauen die höchste Liebes-wonnen schenkt. Der sie zum Orgasmus bringt. Zwar hat im Jahre der deutsche Gynäkologe Der.

Also musste ein anständiges Fremdwort her; besonders der italienische Arzt Fallope, der sich bereits im Und die Klitoris hat sogar gewisse Ähnlichkeitmit dem Penis. Es handelt sich also nicht um ein Knöchelchen, wie zahlreiche unerfahrene Männer glauben mögen.

Und die Klitoris hat obwohl viel kleiner im Format erheblich mehr Nervenleitungen Als die männliche Eichel! Somit ist der Transport der Lustgefühle ins Gehirn gesichert. Im unerregten Zustand ist der Kitzler meist völlig unter seiner Vorhaut Oder Haube Präputium verborgen. Das freie Ende bezeichnet man als Eichel. Der unsichtbare, weil meistens von Haut überdeckte Teil wird als Kitzlerschaft bezeichnet. Dieser wie auch die Schamlippen sind bei der unerregten Frau noch schlaff.

Sarah’s operation im genitalbereich teil 2 (f

Das Feuchtwerden der Scheide ist das erste Symptom sexueller Erregung. Danach erfolgt ein Anschwellen der Klitoris, die manchmal etwas vortritt.

Etwa zur gleichen Zeit fangen auch die kleinen oder inneren Schamlippen zu schwellen an. Nicht bei allen Frauen stellt sich ein Anschwellen der Kitzlereichel als sichtbares Resultat der versuchten Stimulierung ein, welcher Art sie auch sein mag. Sie wissen: er oben, ich mit gespreizten Beinen unten.

Als ich zur Kur war. Zumindestens fragte mich Werner, ob ich es anders möchte, und als ich ihm sagte, dass ich dabei nie was empfinde, sagte er, ich solle die Schenkelzusammentun. Anfangs dachte ich, was soll das, nun ist ja sein Ding noch weniger in mir drin, aber auf einmal überkam mich ein sagenhaftes Schamgefühl — wenn Sie verstehen, was ich meine. Und dann ich dachte, das hältst du ja im Schritt nicht aus!

Es war ganz anders, viel doller, als wenn ich es mir selbst machte! Nun sei sie aber wieder ihrem Karl treu, versichert Elfriede K. Ich mit geschlossenen Schenkeln, mein Mann hat seine Beine gespreizt und liegt auf mir.

Soweit die freimütigen Aesserungen von Elfriede K. Die kleinen Schamlippen sind Manchmal mindestens genauso empfindlich wie die Klitoris. Dem Kitzler zu etwas Wachstum, besser noch zur Beweglichkeit zu verhelfen. Darum aufgemerkt, werte Damen: Ziehen Sie einmal täglich fünf Minuten lang an ihrer Klitoris — ja, das geht! Ein Finger oben, einer unten hinter der Klitoris-Eichel, in Richtung vorwärts-abwärts, bis Sie ein dehnendes Gefühl verspüren.

Junge vagina erste mal ficken

Und die Fähigkeit, dass sich Ihr Kitzler bei Erregung aus der umgebenden Haut erhebt, können Sie dadurch steigern, indem Sie mit einem Finger von oben her auf den Klitorisschaft drücken und ihn ruckhaft abwechselnd nach rechts und links verschieben -so einfach ist das! Natürlich kann auch ein Mann diese Übungen an seiner Partnerin vornehmen, aber das ist nicht jederfraus Sache.

Es gibt nun einmal Dinge, welche Frauen lieber allein im stillen Kämmerlein tun. Dann sollte der Partner wachsam sein, denn eine Frau, die Spass am Sex hat, wird sich niemals nur mit einem Orgasmus zufrieden geben! Die Stimulierung der Klitoris kann als die am weitesten verbreitete Form der weiblichen Selbstbefriedigung angesehen werden. Sie wird fast immer mit zusätzlichen Reizungen anderer eroge-ner Zonen verbunden. Wieso ist es für die Frauen überhaupt möglich, mehrmals hintereinander zum Höhepunkt zu kommen?

Ganz einfach: Sie kennen nicht die lange Erschöpfungspausen, von denen die Männer nach dem Orgasmus nun einmal Leider heimgesucht werden. Bei den Frauen genügt dagegen ein winziges Pauschen. Die Scheide zieht sich zur orgastischen Manschette zusammen, und spätestens jetzt stellen sich die Brustwarzen zu Nippeln auf, der Atem und Puls gehen viel schneller.

Die Finger verkrümmen sich in Greifstellung, die Zehen biegen sich zurück.

Alternativen

Die Vaginalmuskeln und der Aftermuskel ziehen sich drei- bis fünf-zehnmal zusammen, und zwar immer im Abstand von genau 0,8 Sekunden. Aber Vorsicht, Männer: Viele Frauen ahmen das Zusammenziehen der Vagina nur nach, sie machen Ihrem Partner lediglich etwas vor, um seine Erregung zu steigern. Ziel des Mannes — wenn er ein Kavalier ist und seine Partnerin liebt — ist es doch, ihr die echte sexuelle Befriedigung zu verschaffen. Und wenn ihm dann pausenlos etwas vorgemacht wird, kann er ja nicht wissen, dass ihr der Sex eigentlich gar nichts gegeben hat.

Kategorien

Trotzdem kann ein feinfühliger Mann erkennen,ob seine Frau einen echten Orgasmus hat oder nur so tut. Wenn das Zusammenzucken der Vagina nicht harmonisch aufeinander folgt, wenn also verschieden Zeitabstände zwischen den einzelnen Scheidenzuckungen sind, hat ihm seine Partnerin mit Sicherheit etwas vorgespielt. Was tun, wenn die Frau zu früh kommt??? Eigentlich ist es ja ein Typisches Männerproblem, kaum sehen sie eine nackte Frau, schon ejakulieren sie.

Aber auch den Frauen können früher als gewünscht zum Höhepunkt kommen, was diese erheblich stört. So berichtet zum Beispiel die 29jährige Beatrix F. Und wenn ich zum erstenmal gekommen bin, macht mein Mann immer heftiger weiter. Das macht meine Scheide trocken, und der Kitzler ist noch überreizt.

Phineas Parker, ein Programmzu entwickeln, der seinen Patientinnen diese Hast nehmen sollte. So stellte er den ratsuchenden Frauen folgende Hausaufgaben. Achten Sie dabei genau auf ihren Körper, und zögern Sie einen herannahenden Höhepunkt soweit wie möglich hinaus. Stellt sich dann der Orgasmus ein, so achten Sie genauestem darauf, wann Und wie er kommt: ob sich die Vagina zusammenzieht, ob die Beckenmuskeln zittern, ob die Klitoris zuckt, ob die Schamlippen anschwellen.

Parkers Rezept scheint von Erfolg gekrönt: Seine Patientinnen lernten mit der Zeit, den Zeitpunkt ihres Orgasmus vorauszusagen- und sich so sexuell in den Griff zu kriegen.

Dabei empfahl der Sexualberater den Frauen, Stellungen einzunehmen, bei denen möglichst wenig Druck auf den Kitzler ausgeübt wird. Der Mann liegt auf dem Rücken, seine Partnerin setzt sich auf ihn und führt das Glied in sich ein. Sollte in dieser Position Der Höhepunkt wieder zu schnell herannahen, so kann die Frau die Bewegungen sofort stoppen oder den Penis einfach herausziehen! Dabei dringe der Mann von hinten in seine Partnerin ein, müssees aber auf jeden Fall vermeiden, einen seiner Schenkel zwischen die ihren zu zwängen, weil durch den Pressdruck der Kitzler zu stark gereizt und ein noch unerwünschter Orgasmus bei der Frau ausgelöst werden könnte.

Wenn er die Frau zu sehr an den Brüsten stimuliert oder sie gar am Kitzler streichelt, kann dies allzu schnell einen Höhepunkt auslösen. Ja, ich bin sogar der Meinung, dass man bei einer Frau mit zu frühen Höhepunkten auf das Vorspiel verzichten sollte!

Sie ist ein zierliches, dabei aber recht rundliches Persönchen von 1,61 cm. Nach eigenen Angaben möchte sie noch mindestens Zwei Jahre lang die Welt kennenlernen, hat aber keinen festen Freund. Sie Flirtet und verliebt sich jedoch nur allzu gern. Tanja S. Denn Lachenmuss sein.

Denn ich muss vorher gekillert werden, ganz zart am Kitzler und oben in der Scheide. Nein, nicht auf den Mund, auf sein Glied natürlich. Aber es muss hart sein. Ausschlaggebende Orgasmushilfe kann der Mann dennoch geben, wenn er mit einem Finger den obersten Winkel der Schamfurche nach oben zieht und kreisförmig massierend bewegt. Die Kitzler-vorhaut überträgt diesen Reiz auf die Kitzlereichel.

Orgasmen werden erreicht. Seine Länge hat sich lediglich um etwa die Hälfte verkürzt. Auch während der Orgasmen der Frau diese Stimulierung fortsetzen, bis sie zu erkennen gibt, dass ihre Lust abklingt. Falsch ist bei fast allen Frauen ein direktes Stimulieren der Kitzlereichel von unten her und mit direkter Berührung der Klitorisspitze. Der Lustreiz schlägt dabei meist schnell in Schmerz um. Und natürlich astrein sauber! Also, mich macht das immer wahnsinnig an, wenn ich das Blut im Penis pulsieren spüre, und ich verstehe die Frauen einfach nicht, die sich vor so nem Pim. Die haben doch nicht alle Tassen im Schrank, immerhin bringt einem dieses Ding doch die schönsten Gefühle!

Das muss aber ganz langsam reingehen, ich mag es nicht, wenn einer sofort zu stochern anfängt. Aber wenn er erst gemächlich, dann immer schneller in mir raus- und reingleitet, ist es herrlich. Ich fange dann meist auch zu stöhnen an. Ich höre mich dann manchmal selbst dabei, aber es ist dann so, als ob eine andere in Stöhnen ausbricht, und ich ihr zuhöre.

Sonst stöhne ich nicht. Immer wieder rauf und runter, erst schnell, dann langsamer. Es kommt nicht auf den Penisumfang an! Ist mein Penis so dünn, dass ich ihren Kitzler nicht berühre? Dass die Frau während des Geschlechtsverkehrs Nicht wie ihr Partner in Wollust gerät, liegt oftmals an diesen zwei bis drei Zentimeter Abstand, die zwischen Klitoris und Penis liegen. Meistens ist es doch so: Der Mann liegt auf ihr, hat seinen Penis gut in ihr untergebracht und beginnt bald, wohlig zu stöhnen.