Register Anmeldung Kontakt

Mann verschränkt arme hinter kopf

Sie befinden sich in der Kennenlernphase, aber können überhaupt nicht einschätzen wie er Sie findet?

Online-Dating viele Ansichten Keine Nachrichten

Online: 15 Minuten vor

Über

Nein, es gibt keine allgemeingültige Bedienungsanleitung für Männer. Aber es gibt etliche Dinge, die man dennoch feststellen kann, wenn man sich häufiger mit Männern und ihrer Körpersprache beschäftigt. Denn nonverbal kommunizieren wir immer noch am meisten.

Name: Revkah
Mein Alter: Ich bin 40

Views: 69825

Die Arme hinter dem Kopf verschränkt und entspannt zurückgelehnt - einfach nur bequem? Es steckt noch mehr dahinter. Quelle: Thinkstock by Getty-Images. Wie sind seine Blicke zu verstehen?

Und was verrät seine Sitzposition über ihn? Wir entschlüsseln die Körpersprache des Mannes. Um manche seiner Körperhaltung en und Mimiken zu deuten, muss man kein Psychologe sein.

Wendet er Ihnen etwa den Rücken zu oder weicht den Blicken aus, geht er auf Abstand. Doch so leicht machen Männer es uns Frauen selten.

Sei es nach dem Essen oder während des Gesprächs: Männer lehnen sich gerne zurück und verschränken ihre Arme dabei als Stütze hinter dem Kopf. Mit dieser Pose öffnet sich Ihnen der Mann und zeigt, dass er nichts zu verbergen hat.

Leicht verletzlich ist er deswegen trotzdem nicht. Vielmehr stellt der Mann damit selbstbewusst seine Muskeln zur Schau.

Das kann soweit gehen, dass sich Männer mit dieser Gestik ein bisschen zu wichtig nehmen und lieber lange Reden schwingen, als zuzuhören. Dass Männer nicht mit eng zusammengedrückten Beinen sitzen, ist normal - und alles andere wäre auch aus anatomischen Gründen unbequem. Sind die Knie Ihres Dates allerdings so weit von einander entfernt, dass die halbe Couch belegt ist, sollte Sie das stutzig machen.

Hier scheint das Alphatier in ihm durchzukommen, das so viel Territorium wie möglich für sich beanspruchen will. Häufig neigen diese Männer dazu, dominant und etwas egoistisch zu sein - echte Machos eben. Wenn er beim Gestikulieren seine Handflächen zeigt, ist das ein gutes Zeichen. Denn damit alisieren Männer, dass sie ihre Worte mit Bedacht wählen und ehrlich sind.

Männer & körpersprache: wenn die gesten mehr als tausend worte sagen

Vorsicht, wenn er seine Hände immerzu faltet oder gar zum Spitzdach im Stil von Angela Merkel formt: Dann wahrt er seine förmliche Distanz und fühlt sich Ihnen womöglich überlegen. Er neigt den Kopf zur Seite und lächelt Sie verstohlen an - welche Frau würde da nicht dahinschmelzen. Und das ist auch berechtigt: Nimmt Ihr Date diese Pose ein, haben Sie die vollste Aufmerksamkeit.

Diese Beschwichtigungsgeste ist nicht nur bei uns Menschen gang und gäbe. Auch Tiere zeigen ihren Hals, um sich mit ihrem Gegenüber gutzustellen. Männer scheinen zwar souverän, doch beim Date sind sie oft genauso nervös wie Frauen. Das bleibt unbemerkt, weil sie ihre Unsicherheit ganz anders überspielen. Statt schüchtern zu kichern, fährt er sich zum Beispiel öfter durch den Bart oder über das Kinn.

Männer & körpersprache: wenn die gesten mehr als tausend worte sagen

Wenn er dazu noch ständig an der Kleidung und den Haaren zupft, bringen Sie ihn offensichtlich ganz schön aus dem Konzept. Kann er Ihren Blick nicht lange erwidern, steckt nicht immer mangelndes Interesse dahinter. Der Grund kann auch einfach sein, dass er Sie bewundert oder sich Ihnen sogar unterlegen fühlt. Das Gleiche gilt, wenn er Sie schüchtern von unten nach oben ansieht. Im Umkehrschluss sollte es Ihnen zu denken geben, wenn ihr Date Sie mit Blicken durchbohrt und scheinbar durch nichts aus der Ruhe zu bringen ist. Ist er sich seiner Sache vielleicht zu sicher? Neben Mimik und Gestik ist auch entscheidend, wo sich der Mann neben Ihnen platziert.

Rückt er schon während des Essens oder dem Kinofilm bis zu 50 Zentimeter an Sie heran, dann hat er definitiv ein Auge auf Sie geworfen. Denn dieser Bereich gilt in der Psychologie als "Intimzone". Doch auch wenn er sich mit etwas Abstand Ihnen widmet, ist alles noch im grünen Bereich, solange es nicht über Zentimeter hinausgeht.

Alles darüber dürfte schwer für Sie zu knacken sein: In dieser Distanz unterhalten sich für gewöhnlich Kollegen oder fremde Personen miteinander. Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser. Was seine Körpersprache verrät Zurückgelehnte Männer nehmen sich zu wichtig Teilen Pinnen Twittern Drucken Mailen Redaktion. Zurücklehnen ist selbstbewusst Sei es nach dem Essen oder während des Gesprächs: Männer lehnen sich gerne zurück und verschränken ihre Arme dabei als Stütze hinter dem Kopf. Machos sitzen breitbeinig Dass Männer nicht mit eng zusammengedrückten Beinen sitzen, ist normal - und alles andere wäre auch aus anatomischen Gründen unbequem.

Handflächen alisieren Ehrlichkeit Wenn er beim Gestikulieren seine Handflächen zeigt, ist das ein gutes Zeichen. Mehr zu den Themen LifestylePartnerschaftMännerDatePsychologie. Leserbrief schreiben. Artikel versenden.

Aktuelles Kind bei Corona-Demo verletzt Dieser Star gewinnt "The Masked Singer" Chelsea siegt, Tuchel jubelt ausgelassen Tausende Fälle von falschen Impfpässen Brasilien: Zwei Staudämme gebrochen Wetterdienst warnt vor Glatteis Dagi Bee: Das Baby ist da Adventskranz sorgt für Riesenschaden Hier war Catterfeld schon getrennt Verona Pooths Sohn ertappt Diebe "The Masked Singer" verärgert die Fans zurück zur t-online Startseite.

Fan werden Folgen. Angler hat Hai am Haken — dann nähert sich ein Jäger. Raubkatzen attackieren sich — Dritter geht dazwischen.

Durchschaut

Python scheint Kobra zu erdrücken — doch das trügt. Aufnahmen zeigen Fähr-Drama. Spott für ihre Aussprache — Baerbock kontert. Sängerin dreht mit Schlangen — da schnappt eine zu. Mehr als eine Million Dosen Impfstoff vernichtet.

Fund in umstrittener Statue gibt Rätsel auf. Anzeige: Telekom empfiehlt Exklusiv über t-online. Box zum Festnetz-Neuauftrag!

Angebot für Telekom Bestandskunden: Jetzt einloggen und individuelles Tarif-Upgrade erhalten! Magenta SmartHome: Steuern Sie Ihr Zuhause ganz einfach und bequem per Fingertipp. Kaufberatung Stiftung Warentest: Gutes Olivenöl muss nicht teuer sein Kaffeekapselmaschinen im Test: Welche Kapselmaschine ist die richtige?

Experten-Tipps zum Whisky-Kauf: Gute Whiskys für die Hausbar Tipps von der Kaffeerösterin: So gelingt der perfekte Kaffee Für Hobby- und Profiköche: Diese Gewürze brauchen Sie wirklich Von Beluga bis Osietra: So werden Sie zum Kaviar-Kenner Saftig und lecker: Die besten Rindfleischsorten der Welt. Beziehungskrise Beziehungstipps Fernbeziehung Partnerschaft Romantik-Tipps Sex. Hinweis: Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser:.